Spielplan Herbst 2017


Donnerstag 26.10.2017           20.00 Uhr

Felix Meyer & Erik Manouz
Landstrassentour 2017

Felix Meyer ist ein Phänomen! Trotz all seiner Erfolge verspürt der Ausnahmekünstler stets einen großen Drang nach Boden unter den Füßen, nach Besinnung auf das Wesentliche: „Ich habe selber einen großen Teil meines Lebens zwischen Wäldern, Bauernhöfen, rauschenden Bäumen, Bächen und Feldern verbracht und so zieht es mich immer wieder aus der großen Stadt raus.“ So wundert es nicht, dass Felix Meyer die Ruhe einer Landpartie und die große Nähe zum Publikum immer wieder als künstlerisches Aufatmen betrachtet. In Begleitung von Erik Manouz tourt er durch Kleinstädte, gastiert hier in charmanten und intimen Spielorten, die Raum für akustische Zwischentöne lassen.

Karten über Eventim

weitere Infos

 

Freitag 20.10.2017       20.00 Uhr

Aus Oberammergau kommend, bringen Kofelgschroa ihre Musik, die irgendwo zwischen Alpenlandschaften und kritisch-weltläufiger Querköpfigkeit pendelt, in die Städte. So hat man das noch nicht gehört!
Mit dem Instrumentarium einer halben Blaskapelle, ergänzt durch Orgel, Zither und Klanggeschepper, einem Sprachsog aus Dialekt und Hochdeutsch, mit unverstellten Blicken in die ungesehensten Alltagswinkel haben sie es geschafft, ihren ganz eigenen Kosmos in die Welt hinauszutragen.


„... Kofelgschroa aber sind keine Gruppe für Entschleunigungsenthusiasten mit büroinduziertem Bedarf nach Alpenromantik. Die Kofels sind Parallelzeitwesen, deren innere Uhren in ihrer genau richtigen Geschwindigkeit ticken – unbeirrt...“ Süddeutsche Zeitung

Kofelgschroa

Karte reservieren

 

Donnerstag 24. August 2017          19:30 Uhr

Einführungssoiree des Saarländischen Staatstheaters zu dem Stück
"Das Licht im Kasten" von Elfriede Jelinek.
Eintritt frei 

 

Schule der Piraten- L´école des pirates
Zweisprachiges Theater für Kinder ab 5 Jahren

Robert, der kleine Pirat, der bisher mehr Erfahrungen in der Kombüse gesammelt hat, als Schiffe zu entern, wird kurzerhand in einem winzigen Boot ausgesetzt, als ihm eine Mahlzeit misslingt.
Nach Tagen wird er von dem gefürchteten Piratenkapitän Barbue aus dieser misslichen Lage befreit und darf auf dessen Schiff als Koch anheuern. Kaum an Bord spülen die Wellen Robert eine Flaschenpost in die Kombüse. Der Brief ist von Pirouette, der Tochter des französischen Inselkommandanten, und sie verspricht demjenigen, der sie von der öden Seesterninsel rettet, einen Schatz...

Unser zweisprachiges Theaterstück ermöglicht den Kindern einen ersten spielerischen Kontakt mit der Sprache unserer Nachbarn ohne sie zu überfordern.

Anlegestelle Völklingen/Wehrden

06. September 2017          9:30 Uhr und 11:00 Uhr
Schule der Piraten - L´école des pirates         (Ausverkauft)

07. September 2017          9:30 Uhr und 11:00 Uhr
Schule der Piraten - L´école des pirates         (Ausverkauft)

 

Anlegestelle Beckingen

12. September 2017 9:30 Uhr und 11:00 Uhr
Schule der Piraten - L´école des pirates        (Ausverkauft)

13. September 2017 10:00 Uhr
Schule der Piraten - L´école des pirates        (Ausverkauft)

17. September 2017          15:00 Uhr         freie Vorstellung
Schule der Piraten - L´école des pirates  

Karten vorbestellen

 

Die europäische Kinder-und Jugendbuchmesse ist zu Gast auf der Maria-Helena.

In diesem Jahr findet das Bilderbuchkino im Bauch der Maria-Helena statt, es gibt eine Gespensterparty und einen abendlichen Treffpunkt auf dem Theaterschiff.

Weitere Infos und genaue Termine im Programmheft

 
Copyright: Theaterschiff Maria - Helena - Sitemap - Impressum
Website powered by HoPP C